Buchen Sie jetzt
28 November 2022
29 November 2022
1
Zimmer buchen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hotel Das Zeit - Stand 01.03.2022

1.  ANWENDUNGSBEREICH

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden „AGB“) gelten für Leistungen der F 5 Hotelbetriebs GmbH, Johann-Böhm-Straße 19, 4860 Lenzing und werden über den Betriebsstandort Hotel Das Zeit, Kreuzstraße 30, 4860 Lenzing (im Folgenden „Hotel Das Zeit“ genannt) gegenüber dem Hotelgast, dem Veranstalter und sonstigen Vertragspartnern (im folgenden „Vertragspartner“) erbracht. Als Leistungen im Sinne dieser AGB werden insbesondere die entgeltliche Beherbergung von Gästen und Gästegruppen, die Vermietung von Räumlichkeiten (Meetings, Seminare, Feiern, sonstige Veranstaltungen), der Verkauf von Speisen und Getränken sowie alle damit in Verbindung stehenden weiteren Leistungen des Hotels Das Zeit definiert.

1.2. Der Vertragspartner verpflichtet sich, diese Bedingungen sowie alle weiteren ihn treffenden Vorschriften einzuhalten. Es wird dezidiert festgehalten, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vertragspartners keine Anwendung finden und diesen daher auch zu keinem Zeitpunkt ausdrücklich durch das Hotel Das Zeit widersprochen werden muss.

1.3. Für alle nicht in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelten Bestimmungen kommen ergänzend die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006 idgF zur Anwendung.

1.4. Das Hotel Das Zeit erbringt ausschließlich hoteleigene Leistungen. Allenfalls vermittelte Fremdleistungen (wie Kultur- oder Sportveranstaltungskarten, externe Seminarräumlichkeiten, Ausflüge, Transportservices, Reservierungen in Restaurant, etc.) sind ausschließlich als verbundene Leistung anzusehen und fallen daher nicht in den Anwendungsbereich des Pauschalreisegesetzes gemäß § 2 Abs 2 Z2 und 3 PRG.

 

2. VERTRAGSABSCHLUSS, PREISE, ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

2.1. Der Beherbergungsvertrag kommt mit Annahme der Bestellung des Vertragspartners durch die Buchungsbestätigung des Hotels Das Zeit zustande. Reservierungen, Änderungen und Stornierungen bedürfen grundsätzlich der Schriftform, wobei eine elektronische Übermittlung zulässig ist. Telefonische oder mündliche Absprachen zu Reservierungen, Änderungen und Stornierungen erhalten erst mit schriftlicher Bestätigung durch das Hotel Das Zeit Gültigkeit.

2.2. Preise werden, sofern nicht anders gekennzeichnet, immer in Euro angegeben und verstehen sich grundsätzlich inklusive aller Steuern und Abgaben, wobei die Ortstaxe in der Regel stets gesondert angeführt wird. Etwaige, durch Steuern und Abgaben bedingte Preisänderungen gehen zulasten des Vertragspartners.

2.3. Das Hotel Das Zeit ist berechtigt, den Beherbergungsvertrag unter der Bedingung einer Anzahlung durch den Vertragspartner abzuschließen. Die Bedingung und geforderte Höhe der Anzahlung ist vom Hotel Das Zeit in der Buchungsbestätigung oder dem Bestätigungsschreiben ausdrücklich festzuhalten. Sofern nicht anders vereinbart sind Anzahlungen in Höhe von 45% bei Bestätigung der Reservierung sowie 45% bis spätestens 30 Tage vor dem Anreisetag zu leisten. Anzahlungen verstehen sich als Teilzahlungen auf das vereinbarte Entgelt. Die Kosten für die Geldtransaktion trägt in jedem Fall der Vertragspartner. Für Kredit- und Debitkarten gelten die jeweiligen Bedingungen der Kartenunternehmen.

2.4. Durch den Abschluss des Beherbergungsvertrages erwirbt der Vertragspartner das Recht auf den üblichen Gebrauch der gemieteten Räumlichkeiten und jener Einrichtungen des Hotels Das Zeit, die üblicher Weise und ohne besondere Bedingungen den Gästen zur Benützung zugänglich sind, und auf die übliche Bedienung. Der Vertragspartner hat seine Rechte gemäß allfälligen Hotel- und/oder Gästerichtlinien (Hausordnung) auszuüben.

2.5. Die vom Vertragspartner gebuchten Räumlichkeiten stehen, sofern nicht anders vereinbart, am vereinbarten Ankunftstag ab 15:00 Uhr zur Verfügung. Die frühere Beziehung der Räumlichkeiten bedarf einer vorherigen Bestätigung durch das Hotel Das Zeit und kann gesondert im Zuge einer Early Check-In-Gebühr verrechnet werden. Wird ein Zimmer am Anreisetag vor 06:00 Uhr Früh in Anspruch genommen, so zählt die vorhergegangene Nacht bereits als erste Übernachtung.

2.6. Der Vertragspartner hat am vereinbarten Tag der Abreise die gebuchten Räumlichkeiten bis spätestens 11:00 Uhr vormittags zu verlassen und die ausgehändigte(n) Schlüsselkarte(n) an der Rezeption abzugeben. Auf Anfrage kann gegen Gebühr ein Late Check-Out vereinbart werden. Werden die gebuchten Räumlichkeiten nicht fristgerecht geräumt, so ist das Hotel Das Zeit dazu berechtigt, einen weiteren vollen Tag in Rechnung zu stellen.

2.7. Das Hotel Das Zeit ist berechtigt, die tatsächliche Unterkunftsleistung in einem gleichwertigen Hotelbetrieb zu erbringen.

2.8. Das Mitbringen von (Haus-)Tieren ist im Hotel Das Zeit nicht gestattet.

 

3. STORNO VON NÄCHTIGUNGEN

3.1. Sieht der Beherbergungsvertrag eine Anzahlung vor und wurde diese nicht fristgerecht vom Vertragspartner geleistet, kann das Hotel Das Zeit ohne Setzen einer Nachfrist vom Beherbergungsvertrag zurücktreten.

3.2. Sofern in der Buchungsbestätigung bzw. im Beherbergungsvertrag keine abweichende Regelung getroffen wurde, gilt für Buchungen in der Standard-Rate (Bestflexible) eine kostenlose Stornierung bis spätestens 24 Stunden vor dem Anreisetag (00:00 Uhr) als vereinbart. Bei Nichtankunft (NoShow), Storno außerhalb des vereinbarten Stornierungszeitraumes sowie bei Buchungen der nicht-stornierbaren Advanced-Rate werden 100% des Bruttopreises lt. Buchungsbestätigung verrechnet.

3.3. Die Verrechnung der Stornogebühr erfolgt unmittelbar nach dem erfolgten Storno und wird von allfälligen Anzahlungen einbehalten, Überhänge werden an die bekannt gegeben Kontodaten auf Kosten des Vertragspartners rücküberwiesen. Sollten Kreditkartendaten als Sicherheit hinterlegt worden sein, stimmt der Vertragspartner hiermit ausdrücklich der Belastung durch das Hotel Das Zeit im oben unter 3.1. genannten Ausmaß zu.

 

4. HAFTUNG DES HOTELS DAS ZEIT

4.1. Das Hotel Das Zeit haftet für von Hotelgästen eingebrachte Wertsachen der Höhe nach maximal bis zur Haftpflichtversicherungssumme des Betriebes. Gegenstände des persönlichen, täglichen Bedarfs, wie etwa Kleidung, Schuhe, Kosmetika oder elektronische Geräte (inkl. Mobiltelefone, Notebooks und Tablets) gelten nicht als Wertsachen und sind demnach auch nicht vom Hotel Das Zeit zu ersetzen. Für Wertsachen wie Schmuck, persönliche Dokumente, Wertpapiere und Bargeld, welche im Zimmersafe verschlossen aufbewahrt werden, haftet das Hotel Das Zeit ebenfalls nicht.

4.2. Das Hotel Das Zeit übernimmt grundsätzlich keine Wertsachen zur Aufbewahrung im Safe des Hotels.

4.3. Zurückgebliebene Gegenstände des Vertragspartners mit einem sichtbaren Wert über EUR 10,00 werden für maximal 14 Tage nach Abreise im Hotel Das Zeit aufbewahrt und auf Wunsch, eigenes Risiko und eigene Kosten des Vertragspartners zugesendet. Nicht eingeforderte Gegenstände werden, sofern kein sichtbarer Wert besteht, entweder im Fundbüro abgegeben oder entsorgt.

4.4. Die Nutzung des öffentlichen Internetzuganges im Hotel Das Zeit wird kostenlos ermöglicht. Eine mangelhafte Funktion oder der Ausfall der Internetverbindung stellt weder Grund zur Rechnungsminderung dar, noch entsteht dadurch ein Anspruch auf Haftung bzw. Schadenersatz gegenüber dem Hotel Das Zeit.

4.5. Das Hotel Das Zeit übernimmt keine Haftung für Unfälle bei Veranstaltungen. Allgemein haftet das Hotel Das Zeit gegenüber Verbrauchern mit Ausnahme von Personenschäden nicht im Falle von leichter Fahrlässigkeit. Gegenüber Unternehmern haftet das Hotel Das Zeit allgemein nur bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz, wobei die Beweislast beim Unternehmer liegt und Folgeschäden, immaterielle Schäden und entgangener Gewinn keinesfalls ersetzt werden.

4.6. Das Hotel Das Zeit haftet nicht dafür, wenn dem Vertragspartner, seinen Beschäftigten, Beauftragten, Besuchern oder Gästen während oder im Zusammenhang mit Veranstaltungen Gegenstände abhandenkommen. Dies gilt auch für Diebstähle. Versicherungen (etwa Diebstahl-, Einbruch- und Feuerschäden) sind vom Veranstalter selbst abzuschließen.

 

5. RÜCKTRITT/KÜNDIGUNG

5.1. Das Hotel Das Zeit ist, unbeschadet seines Entgeltsanspruches, berechtigt, jederzeit und ohne Angabe von Gründen das Vertragsverhältnis zu beenden, wenn

5.1.1. der Vertragspartner eine fällige Zahlung trotz setzen einer Nachfrist von 7 Tagen nicht erbringt,
5.1.2. über das Vermögen des Vertragspartners ein Insolvenzverfahren eröffnet oder mangels kostendeckenden Vermögens abgewiesen worden ist,
5.1.3. durch den Vertragspartner der reibungslose Geschäftsbetrieb oder die Sicherheit des Hotels Das Zeit oder dessen Gäste gefährdet ist,
5.1.4. notwendige behördliche Genehmigungen nicht vorgelegt werden bzw. die Veranstaltung behördlich verboten wird,
5.1.5. die Erfüllung des Vertrages wegen höherer Gewalt, wegen Streiks oder andere vom Hotel Das Zeit nicht zu vertretende Umstände unmöglich ist,
5.1.6. Veranstaltungen unter irreführenden oder falschen Angaben oder Verschweigen vertragswesentlicher Tatsachen gebucht werden; vertragswesentlich können die Identität des Vertragspartners oder dessen Gästen, seine Zahlungsfähigkeit oder der Zweck der Veranstaltung sein.
5.1.7. das Hotel Das Zeit begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Hotels Das Zeit in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschaft- bzw Organisationsbereich des Hotels Das Zeit zuzurechnen ist,
5.1.8. der Zweck bzw. der Anlass der Veranstaltung rechtswidrig ist.

Im Falle eines Vertragsrücktritts durch das Hotel Das Zeit aus vorgenannten Gründen ist der Vertragspartner zur Leistung von Schadenersatz inklusive entgangenem Gewinn verpflichtet. Eine wie auch immer geartete Haftung des Hotels Das Zeit ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

 

6. DATENSCHUTZ

6.1. Aufgrund der Besonderheit von Aufenthaltsleistungen ist die Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten unerlässlich. Der Vertragspartner erkennt an, dem Hotel Das Zeit personenbezogene Daten, welche zur Erbringung der vereinbarten Dienstleistung benötigt werden, zur Verfügung zu stellen und akzeptiert die Weitergabe von personenbezogenen Daten zur korrekten Durchführung der bestellten Leistungen an Buchungsplattformen, die zur Buchung von touristischen Leistungen genutzt werden, Leistungsträger, die touristische oder sonstige Leistungen erbringen, öffentliche Stellen und Behörden für melderechtliche, abgabenrechtliche und weitere, gesetzlich vorgeschriebene Zwecke.

6.2. Falls die Datenweitergabe von personenbezogenen Daten nicht durch den Betroffenen selbst, sondern durch andere Vertreter des Vertragspartners erfolgen, so verpflichtet sich der Vertragspartner, den Betroffenen von der Weitergabe an das Hotel Das Zeit und von der Weitergabe der Daten durch das Hotel Das Zeit an die oben beschriebenen Empfängerkategorien zu informieren. Das Hotel Das Zeit wird diese Daten gemäß den einschlägigen Datenschutzbestimmungen vertraulich behandelt und nur dann an Dritte weitergeben, wenn dies zur Erbringung der Vermittlungsleistung notwendig ist oder wenn die Weitergabe durch gesetzliche Vorgaben verpflichtend vorgesehen ist.

6.3. Eine detaillierte Beschreibung der gemeinsamen Rechte und Pflichten sowie einen Verweis auf die zuständigen Kontaktpersonen für Fragen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung hier.

 

7. ALLGEMEINES

7.1. Rauchen ist im Gebäude des Hotels Das Zeit ausnahmslos verboten und im Freibereich ausschließlich in den dafür vorgesehenen und mit Aschenbechern versehenen Zonen gestattet. Bei Missachtung wird in jedem Fall eine Reinigungsgebühr in Höhe von EUR 180,00 verrechnet. Auch für außerordentliche, durch den Vertragspartner oder seine Begleitung verursachte, Verunreinigungen in den Räumen des Hotels Das Zeit, wird eine Reinigungsgebühr in Höhe von mindestens EUR 150,00 je betroffenem Raum in Rechnung gestellt. Für den Fall der Unbenutzbarkeit bzw. Unvermietbarkeit der betroffenen Räume, behält sich das Hotel Das Zeit darüber hinaus vor, den damit verbundenen weiteren Verdienstentgang geltend zu machen.

7.2. Mutwillige Beschädigungen am Hotelinventar bzw. der Hotelausstattung und solche Schäden, welche durch die in 8.1. angeführten Verhältnisse verursacht wurden, werden im Ausmaß des jeweiligen Inventarersatzes an den Vertragspartner weiterverrechnet. Gleiches gilt darüber hinaus auch für den Ersatz im Falle eines Diebstahles von Hoteleigentum, welcher zudem auch zur Anzeige gebracht wird. Für Diebstähle wird neben dem Inventarersatz auch eine allgemeine Bearbeitungsgebühr von bis zu EUR 250,00 verrechnet. Reparaturarbeiten werden nach erbrachter Arbeitszeit, zumindest aber mit einer Mindestpauschale in Höhe von EUR 90,00 verrechnet.

7.3. Fahrlässig oder mutwillig ausgelöste Feueralarme (z.B. durch Rauchen auf dem Hotelzimmer) und Feuerwehreinsätze werden mit bis zu EUR 500,00 verrechnet.

7.4. Erfüllungsort und Zahlungsort ist Lenzing. Es kommt österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen zur Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Wels.

7.5. Eine entgeltliche oder unentgeltliche Weitergabe von Rechten aus dem Vertragsverhältnis des Vertragspartners mit dem Hotel Das Zeit bedarf der ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung des Hotels Das Zeit.

7.6. Änderungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform; mündliche Nebenabreden werden erst nach schriftlicher Bestätigung durch das Hotel Das Zeit wirksam.

7.7. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Das Hotel Das Zeit werden die unwirksame Bestimmung unverzüglich durch eine Bestimmung ersetzen, die dem angestrebten Zweck und der wirtschaftlichen Bedeutung möglichst nahekommt.

7.8. Das Hotel Das Zeit ist berechtigt, Aus- und Umbuchungen vorzunehmen und übernimmt die allenfalls vom Alternativquartiergeber verrechneten Mehrkosten nur dann, wenn diese der Sphäre des Hotel Das Zeit zuzurechnen sind. Sonderwünsche und durch den Kunden veranlasste Mehrkosten werden vom Hotel Das Zeit nicht übernommen und sind vom Kunden zu tragen.